Fortbildung im Oktober 2016
mit Eberhard Grillparzer, Harry Seifert und Special Guests

>> zum Bericht mit Fotos

Kreativwerkstatt 4 Tage Zeichnen und mehr 
Kunst-Fortbildung 13. - 16.10.2016 (Donnerstagnachmittag bis Sonntagmittag)
im Hunsrück
Fortbildungs-Az.: 16ST17205, Lehrerfort- und -weiterbildung in Rheinland-Pfalz.

Das Konzept:
Kreativwerkstatt 4 Tage Zeichnen und mehr  für Fortgeschrittene und Interessierte, für Leute, die sich wechselseitig anregen, etwas beibringen und abschauen wollen. - Die Teilnehmenden wählen verschiedene Aspekte der Zeichnung als Schwerpunkt:
Figur - klassisch und experimentell - 
Objekt - Landschaft –
Street-Art -
Digitales Arbeiten mit SketchUp 3D.

Der Wechsel von konzentriertem Zeichnen und Diskussionen neben genüsslichen Tafelrunden, geben dem Seminar in anspruchsvollem Ambiente seinen besonderen Charakter.
Die Veranstaltung richtet sich an Kunstpädagogen und Lehrer, die das Fach Bildende Kunst unterrichten, an Kunstschaffende und Interessierte,
um das Wissen ums zeichnerische Können in der Praxis zu vertiefen; 
um Impulse für die eigene künstlerische Arbeit mitzunehmen; 
als Anregung fürs kreative Zeichnen auf Master-Level und 
zur Motivation für den Unterricht in der Schule.
Referenten: Betreuung durch mehrere professionelle Zeichner
(Eberhard Grillparzer, Harry Seifert und Special Guests) und wechselnde ModeratorInnen;
Seminarleitung Eberhard Grillparzer

Werkstattprogramm (Änderungen vorbehalten )
Donnerstag
14:00 -15:30 Anreise, Einfinden, Kaffee
1
6:15 Moderatoren stellen ihr Projekt vor
17:00 Übung Figur und Zeichenwerkzeuge
19:00 Abendessen in der Landhausküche
20:30 Praxis Skizze - Betrachtung mit Zeichenstift


Freitag
06:30 Möglichkeit zu Fitnessaktivitäten
08:00 Frühstück
09:00 Projekt nach Wahl: Gerät - Figur - Landschaft - Comic - Street-Art
12:30 Zwischenbetrachtung
13:30 Mittagessen
14:30 Impulsaktivität »Einblick in die Layouttechnik«
16:00 Kaffee - Sichtung der Arbeitsergebnisse, Weiterführung Projektarbeit
19:00 Tafelrunde

Samstag
06:30 Möglichkeit zu Fitnessaktivitäten
08:00 Frühstück
09:00 Projektgruppen-Übung
11:30 Zwischenbetrachtung
12:30 Panel-Layout-Tipps
13:30 Mittagessen
14:30 Impulsaktivität »Schemata aufbrechen - Was hilft gegen Manga-Augen?«
16:00 Kaffee - Sichtung der Arbeitsergebnisse, Weiterführung Projektarbeit
19:00 Tafelrunde in der Spießbratenhalle

Sonntag
06:30 Möglichkeit zu Fitnessaktivitäten
08:00 Frühstück
09:00 Landschaftsstrukturen
11:30 Entwickeln praktikabler Unterrichtskonzepte
13:30 Mittagessen

14:30 Kaffee mit Präsentation und Sicherung der Arbeitsergebnisse
15:30 Ende der Veranstaltung